Stenden PRE

Stenden PRE (Polymore Research & Education) ist ein Wissensverbund im Bereich nachhaltiger Kunststoffe, gegründet von der Stenden Fachhochschule, dem API Institut und Emmtec Services. Gemeinsam soll das Wissen im Bereich nachhaltiger Kunststoffe vertieft, die Entwicklungsarbeit intensiviert und die Netzwerkentwicklung forciert werden. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Bereichen Upcycling, Bio-Polymere sowie Smart Materials.
  • Das exzellent ausgestattete Kunststoff-Labor der Fachhochschule Stenden wird für Ausbildungs-, Forschungs- sowie kommerzielle Zwecke genutzt. Hierzu verfügt es nicht nur über das nötige Know-how, sondern auch über die notwendige Man-Power
  • Das Senbis Polymer Innovations verfügt über ein Labor und verschiedene Technikumsanlagen und ist zudem aktiv an der Unterrichtung und Betreuung von Studenten und Doktoranden der Stenden Fachhochschule beteiligt
  • Emmtec Services verfügt über ein umfangreich ausgestattetes Labor und betreut Studenten sowie Doktoranden der Stenden Fachhochschule
Zum Wissensaustausch im Bereich der Polymere verfügt Stenden PRE über ausgezeichnete Verbindungen zu anderen Bildungseinrichtungen, u.a. der Fachhochschule Windesheim, dem Faserinstitut Bremen sowie der Universität Osnabrück.